Über mich

Laura Hamdorf Foto

Mein Name ist Laura Marie Hamdorf. Ich bin Redakteurin im Bereich Corporate Publishing befasse ich mich derzeit mit den Themenbereichen IT, Technologie und Energie.

Journalismus heißt für mich lernen – neue Themenbereiche zu erkunden und sich zu erschließen und seinen Horizont ständig zu erweitern. Ich habe schon über Theater, Architekten und Stars und Sternchen geschrieben. Und nun eben über digitale Transformation und Offshore-Windparks. Langweilig wird’s jedenfalls nicht.

2010 schließe ich mein Bachelorstudium in den Fächern Germanistik und Musikwissenschaft in Münster ab. Anschließend studiere ich den Master „Kulturjournalismus“ an der UdK Berlin. An ein Praktikum beim Kulturspiegel schließt sich eine dreimonatige Redakteurstätigkeit sowie eine freie journalistische Tätigkeit für den Kulturspiegel und Spiegel Online an. Eine Regiehospitanz am Deutschen Theater („Biografie: Ein Spiel“; Regie: Bastian Kraft) legt den Grundstein für meine Masterarbeit, die den Titel „Theaterkritik und ihre Wirkung – am Beispiel von Roland Schimmelpfennigs „Die vier Himmelsrichtungen“ am Deutschen Theater Berlin“ trägt.

2012 beginne ich mein Volontariat beim Monatsmagazin FLAIR (Klambt Verlag) am Hamburger Gänsemarkt. Im Dezember 2013 schließe ich es verkürzt nach 15 Monaten ab und beginne, als Redakteurin für Hoffmann und Campe Corporate Publishing zu arbeiten. Mein Arbeitsplatz ist das Redaktionsbüro Hopp und Frenz im Hamburger Schanzenviertel.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s